Geschäftsaufgabe Rewe macht Penny in Bulgarien dicht


Rewe zieht sich mit Penny aus Bulgarien zurück. Wie die Handelsgruppe auf der Internetseite der Tochter mitteilt, geben die Kölner das Discount-Geschäft im Land auf. Bis Ende Oktober werden alle 49 bulgarischen Penny-Filialen geschlossen.
Rewe wolle sich im Land auf das Supermarkt-Geschäft mit Billa konzentrieren, begründet der Konzern den Schritt. So werden das Lager in Stolnik sowie ein Teil

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats