Rewe-Gruppe holt LTU an Bord


Mit dem Einstieg bei der angeschlagenen LTU-Touristikgruppe baut Rewe-Chef Hans Reischl die Kölner Handelsgruppe zu einem integrierten europäischen Reisekonzern aus. Das LTU-Engagement soll eine bessere Wettbewerbsfähigkeit und eine dichtgeknöpfte Wertschöpfungskette garantieren. "Wenn sich zwischendurch eine Supergelegenheit bietet, muss man sie wahrnehmen, auch wenn man mit der eigenen Baustelle nicht fertig ist", so Rewe-Chef Hans Reischl unmittelbar nach der Übernahme des Deutschen Reisebüros (DER) vor gut acht Monaten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats