Rhöngold Molkerei geht eigene Wege


Die Rhöngold Molkerei Fricke GmbH & Co. im thüringischen Kaltensundheim löst sich zum 1..Februar aus dem Konzern der Milchwerke Mainfranken eG, Würzburg, und verbindet sich mit den Milchwerken Fulda-Lauterbach-Hünfeld eG. Der bisherige Partner zeigt sich überrascht. In Mitteilungen an die Kunden kündigen Rhöngold-Eigentümer Rüdiger Fricke und der neue Chef in Fulda, Siegfried Henle, die neue Zusammenarbeit an: Vertrieb und Abrechnung für das Rhöngold-Sortiment erfolgen danach von diesem Freitag an nicht mehr über die Mainfranken, sondern über Fulda-Lauterbach.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats