Rhöngold in der Insolvenz


Die Geschäftsführung der Rhöngold Molkerei, Kaltensundheim, hat vergangene Woche beim Amtsgericht Meinignen den Insolvenzantrag gestellt. Nach Angaben von Geschäftsführer Gerd Weiler waren eine buchmäßige Überschuldung und eine sich abzeichnende Zahlungsunfähigkeit maßgebend für den Gang zum Amtsgericht. Versuche, die Überschuldung durch Sanierungsbeiträge der Hauptgläubiger zu beseitigen, seien gescheitert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats