EU stoppt Einfuhren von brasilianischem Rindfleisch


Die Europäische Union stoppt die Einfuhr von Rindfleisch aus Brasilien. Dies bestätigte eine Sprecherin der EU-Kommission. Das Verbot tritt an diesem Freitag in Kraft. Es war von der EU bereits im Dezember angedroht worden, sofern die brasilianischen Behörden keine nachprüfbare Liste jener Hersteller liefern, deren Rinderbestände frei von Maul- und Klauenseuche sind. Brasilien ist der mit Abstand größte ausländische Rindfleischlieferant der EU.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats