USA sagt nein zur Aufhebung von Sanktionen


Die USA haben die Forderung der Europäischen Union nach Aufhebung der Sanktionen im Streit um das EU-Einfuhrverbot von hormonbehandeltem Rindfleisch zurück gewiesen. Die EU verstoße weiterhin gegen das Urteil der Welthandelsorganisation (WTO), die den Einfuhrstopp 1998 für illegal erklärt hatte, heißt es vom Büro des US-Handelsbeauftragten in Washington. "Wir verstehen die EU-Behauptung nicht, sie erfülle nun die Auflagen der WTO gegen das Einfuhrverbot", wird das Büro in Presseberichten zitiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats