Rite Aid übernimmt kanadische Apotheken


Der drittgrößte amerikanische Apotheken- und Drogeriekonzern Rite Aid Corporation übernimmt von der kanadischen Firma The Jean Coutu Group deren US-Tochter. Dazu gehören die Eckerd- und Brooks-Ketten. Die Transaktion hat einschließlich Übernahme von Coutu-Schulden in Höhe von 850 Millionen Dollar einen Gesamtwert von 3,4 Milliarden Dollar (2,7 Mrd Euro). Die kanadische Firma Coutu erhält 1,45 Milliarden Dollar in bar und eine 32-prozentige Beteiligung an Rite Aid.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats