Start-up Rocket Internet finanziert Expansion von Take Eat Easy


Viel Geld stecken Investoren derzeit in Essenslieferdienste: Mit Take Eat Easy drängt ein weiteres Start-up nach Deutschland. Und auch die Finanziers von Rocket Internet sind mit von der Partie. Insgesamt sechs Millionen Euro hat das belgische Food-Start-up in einer neuen Finanzierungsrunde eingesammelt, wie Take Eat Easy mitteilte. Zu den Investoren gehören DN Capital, Piton Capital und die deutsche Start-up-Schmiede Rocket Internet, die bereits mit Beteiligungen an Lieferdiensten wie Delivery Hero und Foodpanda im Markt stark vertreten ist und erst jüngst das Engagement erhöht hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats