Start-ups Rocket Internet mit Halbjahres-Verlust


Der Berliner Start-up-Entwickler Rocket Internet hat das erste Halbjahr mit einem Verlust abgeschlossen - und auch seine wichtigsten Beteiligungen blieben in den roten Zahlen. Auslöser für den Rocket-Verlust von 45,9 Millionen Euro seien unter anderem Leistungen an Arbeitnehmer gewesen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Ein Jahr zuvor hatte es noch 91,9 Millionen Euro Gewinn gegeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats