Beteiligungen aufgestockt Rocket Internet setzt stärker auf Essens-Lieferdienste


Die Startup-Fabrik Rocket Internet setzt noch stärker auf Essens-Lieferdienste. So wurde der Anteil an der Plattform Delivery Hero ("Lieferheld") von 30 auf 39 Prozent aufgestockt, wie das Berliner Internet-Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Dafür brachte Rocket den jüngst für rund 150 Millionen Euro übernommenen Lieferdienst Talabat aus Kuwait bei Delivery Hero ein. Zudem wurden bisherigen Investoren Anteile für 52 Millionen Euro abgekauft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats