Roland Berger mit neuem Chef


Der Namensgeber und bisherige Aufsichtsratschef der Unternehmensberatung Roland Berger hat sich verabschiedet - jetzt sieht der neu gewählte Vorstandschef Martin Wittig die Firma vor einer Neupositionierung. Der bisherige Statthalter der Unternehmensberatung in der Schweiz wurde von den 180 Partnern einstimmig gewählt, wie eine Unternehmenssprecherin in München sagte. Sein Amt soll der Experte für die Bereiche Maschinenbau, Transport, Bau und Bergbau am 1. August antreten. Gemeinsam mit seinem Vorgänger Burkhard Schwenker, der zum gleichen Zeitpunkt Unternehmensgründer Berger als Aufsichtsratschef ablöst, will Wittig zudem die Beratungskompetenz thematisch erweitern und neue Strategien einbringen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats