"Gericht trifft gute Entscheidung"


Nach dem Freispruch der Drogerie-Kette Rossmann vom Vorwurf des illegalen Preisdumpings ist Unternehmer Dirk Roßmann (63) "sehr, sehr erleichtert". "Ich glaube, das Gericht hat eine gute Entscheidung getroffen, im Interesse von Millionen von Verbrauchern", sagte Roßmann in Burgwedel (Region Hannover). Das Unternehmen darf Werbekosten-Zuschüsse der Marken-Industrie auf die von ihm beworbenen Produkte anrechnen, befand das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Donnerstag.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats