Rossmann investiert kräftig


Trotz des steigenden Konkurrenzdrucks in der Drogeriebranche will die Nummer drei in Deutschland, die Rossmann- Gruppe, 2008 mehr Umsatz und einen stabilen Gewinn erwirtschaften. Im ersten Quartal stieg der Umsatz um 23 Prozent auf 866 Mio. Euro, teilte Rossmann in Burgwedel mit. Für das Gesamtjahr werde ein Umsatz von 3,7 Milliarden Euro und eine mit 2,5 bis 3 Prozent stabile Bruttorendite erwartet, sagte Unternehmens-Chef Dirk Rossmann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats