Rossmann erwartet ein gutes Jahr 2009


Der Drogeriemarktfilialist Rossmann rechnet 2009 trotz Finanzkrise und negativer Währungseffekte mit einem hohen Umsatzplus. In den ersten drei Monaten erlöste die Nummer drei der deutschen Drogeriewarenbranche hierzulande 8,4 Prozent mehr. "Wir spüren die Finanzkrise bisher definitiv nicht", erklärte Unternehmenschef Dirk Roßmann bei der Jahrespressekonferenz des Drogeriemarktfilialisten. Im ersten Quartal sei der Umsatz in Deutschland um 8,4 Prozent gestiegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats