Rungis-Gründer plant Neuanfang


Der Gründer des zwischenzeitlich insolventen Delikatessen-Frischdienst Rungis-Express, Georg Kastner, plant für die zweite Septemberhälfte einen Neuanfang. Das neue Unternehmen firmiert unter Rungis Express GmbH & Co. KG mit Sitz in Wachtberg-Pech. Die Namenswahl war möglich, da weder der Name Rungis, ein Pariser Vorort, noch der Name Express rechtlich geschützt werden können. Zu den Geschäftspartnern gehören nach Medienberichten offenbar ein deutscher und ein holländischer Käsefabrikant.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats