Russlands Handel bleibt stabil


Trotz Georgien-Krise sehen ausländische Investoren, die sich im russischen Handel engagiert haben, keinen Grund zur Panik. Weder bei der Metro Group noch bei Thomas Bruch, dem Inhaber der Globus-Märkte, gibt es Anzeichen für negative Veränderungen im Russlandgeschäft. Der Zweckoptimismus der investierenden Unternehmen wird gestützt durch Experten, die den ausländischen Handelsinvestoren eine wichtige Funktion bei der Konsolidierung der Branche zuschreiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats