Importstopp schockt nur kurze Zeit


LZ|NET. Ein von Russland verhängter Importstopp für Fleisch- und Milcherzeugnisse aus der EU, der zwischenzeitlich aufgehoben wurde, hat kurzfristig für Aufregung gesorgt. Eine längere Einfuhrsperre hätte für erhebliche Verwerfungen am europäischen Markt geführt, so Branchen-Insider. Moskau hatte die Einfuhrsperre am 1. Juni erlassen und nach Verhandlungen mit der EU kurz darauf wieder aufgehoben, nachdem sich beide Seiten darauf geeinigt hatten, bis zum 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats