SAB drängt nach Deutschland


Die weltweit zu den größten Brauereikonzernen zählende SABMiller will ihr deutsches Standbein mit der Einführung neuer Marken stärken und schließt auch Zukäufe nicht aus. «Deutschland ist für uns neben Großbritannien der wichtigste Markt unter denen, die wir in Europa ausbauen möchten», sagte Alan Clark, Europa-Chef von SABMiller, der «Financial Times Deutschland». Bislang ist der südafrikanisch-britische Konzern in Deutschland vor allem durch Pilsner Urquell bekannt, die größte Importbiermarke mit rund 210 000 Hektoliter Absatz jährlich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats