SCA kauft in Chile dazu


LZ|NET. Die SCA Svenska Cellulosa AB, Sundsvall, hat 50 Prozent des chilenischen Hygienepapierhersteller Papeles Industriales SA (Pisa) gekauft. Auf schuldenfreier Basis betrage der Kaufpreis 470 Mio SEK (50,81 Mio. Euro) , teilte das Unternehmen mit. Pisa sei der zweitgrößte Gewebehersteller in Chile mit einem Marktanteil von 25 Prozent und einer besonders starken Stellung im Windel-Geschäft, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats