SCA übernimmt V+D Stabernack


Der europäische Verpackungshersteller SCA Packaging hat den Fuldaer Verpackungs- und Display-Spezialisten V+D Stabernack gekauft. Der Kaufpreis für die Transaktion wird mit 131 Mio. EUR angegeben. Der aus Schweden stammende Konzern rückt mit dieser Akquistion eigenen Angaben zufolge zum führenden Anbieter in Deutschland vor, geschätzter Marktanteil 12 Prozent. Nach Informationen der Lebensmittel Zeitung wurde die Übernahme, mit der SCA als bislang reiner Anbieter von Wellpappenware nun auch bei Verpackungslösungen mit hochveredelten Papieren einsteigt, am Dienstag besiegelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats