SCA/PWA verkauft Feinpapierbeteiligung


Raubling (vwd) - Die SCA Hygiene Products AG, München, sowie deren 100-prozentige Tochtergesellschaft SCA/PWA Alpha Holding BV, Amsterdam, haben mit Vertrag vom 30. Mai 2000 ihre Beteiligung von 50 Prozent an der Modo Paper AB, Stockholm, verkauft. Wie das Unternehmen am Mittwoch ad hoc mitteilte, liegt der Kaufpreis bei rund 1,5 Mrd DEM. Käuferin ist der Mitteilung zufolge die Metsä-Serla Corporation, Helsinki.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats