Mannheimer Team gewinnt deutschen SIFE-Cup

von Judit Hillemeyer
Freitag, 17. Juli 2009
Ein Team der Universität Mannheim hat den diesjährigen Landeswettbewerb von SIFE (Students in Free Enterprise) Germany gewonnen.



Beim siebten SIFE-Landeswettbewerb, der bei Freudenberg im Industriepark Weinheim stattfand, traten rund 350 Studenten aus 19 Teams gegeneinander an. Die Mannheimer Gruppe konnte die Jury aus Top Managern der Industrie, von Beiersdorf bis Henkel, mit ihren Projekten überzeugen. Die Ideen der Studenten verbinden den unternehmerischen Gedanken mit sozialem Engagement.

Das Mannheimer Team hat beim Landeswettbewerb u.a. sein "Suppenmobil" präsentiert. Mit ihm unterstützt das SIFE-Team der Universität Mannheim junge Arbeitslose und hilft diesen, einen Einblick in die Arbeitswelt zu bekommen. Mittels eines Suppenmobils verkaufen Erwerbslose Suppen an regionale Firmen. Ab Herbst soll es durch Mannheim rollen.

SIFE ist eine nicht-staatliche Organisation, die 1975 in den USA gegründet wurde. Jedes Jahr werden in mehr als 50 Ländern nationale Wettbewerbe ausgetragen. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats