Sachsenmilch : Hohes Eigenkapital


Hohes Eigenkapital bei Sachsenmilch Theo Müller nutzt Verlustvortrag Überraschend hat die Sachsenmilch AG, Dresden, im vergangenen Jahr Eigenmittel in beträchtlichem Umfang angesammelt. Das berichtet "Die Welt" (Samstagausgabe).   Danach verfügte die Gesellschaft per 31. Dezember 1998 bereits wieder über ein Eigenkapital von 19,86 Mio DEM. Demgegenüber wurden zwölf Monate zuvor lediglich 75.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats