KKR zeigt kein Interesse mehr


Der US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts & Co (KKR) wird nicht für die Safeway plc, Hayes Middlesex, bieten. KKR begründete den Schritt damit, dass der Preis für den britischen Supermarktbetreiber zu hoch sei, heißt es in diversen Zeitungen. KKR wolle dennoch die Lage bei Safeway weiter im Auge behalten. Wie berichtet, haben sechs Bieter das britische Handelsunternehmen im Visier. Gute Chancen werden hierbei Asda/Wal-Mart eingeräumt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats