Erstes Halbjahr Sainsbury senkt Preise und will eine Milliarde Pfund sparen


Der britische Supermarktbetreiber Sainsbury reagiert mit Preis- und Kostensenkungen auf den zunehmenden Konkurrenzdruck durch Aldi und Lidl. In den nächsten drei Jahren wollen die Briten bei den operativen Aufwendungen und den Kapitalkosten jeweils rund eine halbe Milliarde GBP (630 Mio. Euro) einsparen und die Preise um weitere 150 Mio. GBP senken.  Die Nummer zwei auf dem britischen Markt will sich so auf die schwierigen Marktbedingungen vorbereiten. I

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats