Sara Lee verhandelt über Textilsparte


Über die Zukunft der europäischen Textilsparte von Sara Lee haben konkrete Gespräche begonnen. Dies hat Pierre Heurich, CEO der Sara Lee Branded Apparel GmbH, Rheine, gegenüber der LZ bestätigt. Mit dem US-amerikanischen Finanzinvestor Sun Capital werden demnach "exklusive Verhandlungen" geführt. Offensichtlich bevorzugt die Sara Lee Corp., Chicago, zunächst einmal eine Gesamtlösung für ihr europäisches Textilgeschäft, zu dem Marken wie Playtex, Wonderbra, Bellinda oder "nur die" gehören.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats