Immer mehr Schichtarbeit

von Redaktion LZ
Freitag, 22. Februar 2013
LZnet. Immer mehr Menschen arbeiten im Schichtdienst. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, ist die Zahl der Beschäftigten mit solchen Arbeitsrhythmen von 2001 bis 2011 von 4,8 auf 6 Millionen gestiegen. Besonders verbreitet ist Schichtarbeit bei Verkaufspersonal, in Gesundheits- und sozialen Berufen sowie bei Maschinen- und Anlagenführern.
Auch an Wochenenden wird häufiger gearbeitet: Waren es 2001 noch 6,7 Millionen, mussten im vergangenen Jahr 8,9 Millionen Beschäftigte samstags und sonntags schaffen.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats