Schickedanz: Bereinigung


Schickedanz treibt Konzernumbau weiter voran Fürther Unternehmensgruppe trennt sich von Apollo Karstadt-Pläne beherrschen Strategie / Von Manfred Vossen Mit Wirkung zum 31. Januar 1998 veräußert die Schickedanz-Holding ihr gesamtes Optik-Geschäft an die niederländisch-amerikanische Unternehmensgruppe PearleEurope. Der Deal ist auch im Zusammenhang mit den Karstadt-Plänen des Fürther Handelskonzerns zu sehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats