Schickedanz: "Schrittfolge" geändert


Schickedanz ändert "Schrittfolge" 10-Prozent-Paket an Karstadt soll erst später übernommen werden / Von Manfred Vossen Die Fürther Schickedanz Holding hat ihren Kartellamts-Antrag auf Übernahme des von der Dresdener Bank gehaltenen 10-Prozent-Aktien-Paketes "vorübergehend" zurückgezogen.   EinSchickedanz-Sprecher begründete den Schritt mit Bedenken des Kartellamtes, da Schickedanz bereits mit 10,3 Prozent an Karstadt direkt beteiligt ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats