Fleischkonzern Schlachter AIM wird saniert


Mit der in der Normandie angesiedelten Schlachterei AIM ist ein weiteres auf Schweinefleisch spezialisiertes Unternehmen Opfer der Krise in Frankreich geworden. Das Handelsgericht im französischen Coutances hat ein Sanierungsverfahren für den insolventen Fleischkonzern "Abattoirs industriels de la Manche" (AIM) eingeleitet. AIM gehört seit zwölf Jahren zur Schweineerzeuger-Genossenschaft Cap 50 und kam zuletzt mit 81.000

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats