Young Professionals Schlechte Führung macht unzufrieden

von Redaktion LZ
Donnerstag, 29. Oktober 2015
16 Prozent der Young Professionals sind mit ihrem Arbeitsplatz unzufrieden. Das trifft vor allem Arbeitnehmer im Handel. Schlechter Führungsstil und mangelnde Karriereperspektiven sind die Gründe dafür.
Das ist eines der Ergebnisse des Trendence Young Professional Barometers, für das 7.300 Akademiker mit ein bis acht Jahren Berufserfahrung befragt wurden. 93 Prozent ist gute Führung wichtig. Zwei Drittel der Unzufriedenen wollen den Arbeitgeber wechseln.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats