Schlecker auch raus aus Belgien


Nach der Bekanntgabe, dass der Drogerie- marktbetreiber Schlecker sein Geschäft in den Niederlanden aufgeben will, wurde jetzt auch der Rückzug aus Belgien beschlossen. Wie es heißt, sollen 32 der 36 Läden bis Ende des Jahres dicht gemacht werden. Lediglich im deutschsprachigen Raum Ostbelgiens sollen vier Filialen erhalten bleiben. Mehr zu den Hintergründen des Rückzugs ab 16 Uhr bei www.lz-net.de.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats