Schlecker schließt Märkte


Drogeriemarktbetreiber Schlecker will nach Informationen der Gewerkschaft ver.di massiv Personal abbauen. Auf einer bundesweiten Betriebsrätekonferenz von Schlecker-Beschäftigten in Berlin hieß es, im Zuge eines Standortoptimierungsprogramms würden derzeit rund 1000 kleinere Filialen geschlossen. Den Mitarbeitern sei bereits gekündigt worden oder drohe Kündigung. In neu eröffneten Filialen würde Personal zu schlechteren Lohnbedingungen eingestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats