Scharfe Kritik Schlecker-Betriebsratschefin schockiert über geplante Fernsehkomödie


Christel Hoffmann, Gesamtbetriebsratschefin des Drogeriemarktbetreibers Schlecker, ist entsetzt über eine geplante TV-Komödie über das Ende des Unternehmens. "Wenn eine Komödie gedreht wird, dann ist das der Gipfel der Geschmacklosigkeit", sagte Hoffmann der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte einen Bericht der "Stuttgarter Nachrichten". "Es ist keine Komödie, es war eine Tragödie und ist es heute noch", sagte Hoffmann, die bei der Abwicklung noch für die Schlecker-Insolvenzverwaltung tätig ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats