Schlecker ist an Woolworth-Häusern dran


Der Drogeriemarktbetreiber Schlecker bereitet die Übernahme von bis zu 71 Häusern des insolventen Kaufhaus-Discounters Woolworth vor. Einen Antrag zur Prüfung des Vorhabens hat Schlecker bereits beim Bundeskartellamt eingereicht. Wie das Kartellamt auf seiner Website mitteilt, ging der Prüfungsantrag mit dem Aktenzeichen B2-100/09 am 10. August 2009 ein. Für die Standorte, die nicht mehr unter der dem Namen Woolworth weitergeführt werden könnten, läuft derzeit ein Bieterverfahren mit mehreren Interessenten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats