Schleckers Ladenausstattung wird versteigert


Komplette Ladenausstattungen, Gabelstapler und weiteres Anlagevermögen des Schlecker-Konzerns kommen unter den Hammer. Die Versteigerung ist für den 28. November im Schlecker-Zentrallager in Ehingen geplant, wie ein Sprecher der Insolvenzverwaltung am Dienstag (6.11.) der Nachrichtenagentur dpa sagte. Die Industrieverwertungsgesellschaft HT mit Sitz in Hamburg soll die Auktion durchführen. "Dann wird zum Höchstgebot jeder einzelne Gegenstand versteigert", sagte HT-Gesellschafter Tom Thomsen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats