Schlecker verliert vor Arbeitsgericht


Erfolgreich haben vier Schlecker-Verkäuferinnen ihre Weiterbeschäftigung bei Schlecker XL durchgesetzt. Im Eilverfahren wertete das Arbeitsgericht Marburg die Schließung einer Schlecker-Filiale im hessischen Gladenbach und die Eröffnung einer XL-Filiale am selben Ort als Betriebsübergang. Das wird von Schlecker bestritten. Er bot nur zwei der Verkäuferinnen Stellen in der neuen Filiale an und dies zu deutlich schlechteren Konditionen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats