Schmalbach vor Verkauf


Die amerikanische Ball Corporation wird hinter vorgehaltener Hand als Favorit für den Kauf der Getränkedosensparte der Schmalbach-Lubeca AG, Ratingen, gehandelt. Für viele Experten aus der Verpackungsbranche gilt es als sicher, dass sich die Amerikaner mit der Übernahme des Schmalbach-Geschäftes in einer Größenordnung von 953 Mio. EUR (2001) in Europa einkaufen wollen. Auch im Hause Schmalbach wird Ball als „Wunschkandidat“ gehandelt, womit dann alle drei Geschäftsbereiche der Ratinger wieder unter der Regie von ambitionierten internationalen Playern der Verpackungsbranche wären.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats