Unternehmer Schörghuber verstorben


Der Münchner Unternehmer Stefan Schörghuber ist tot. Die Schörghuber-Unternehmensgruppe bestätigte in München in einer Mitteilung einen entsprechenden Bericht der Münchner «Abendzeitung». Schörghuber sei in der Nacht zum Dienstag in seinem Haus «plötzlich und unerwartet» gestorben. Der 47-Jährige Betriebswirt hatte nach dem Tod seines Vaters Josef im Jahr 1995 die Leitung der weitverzweigten familieneigenen Unternehmensgruppe übernommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats