IPO Schwaches Börsendebüt für Windeln.de


Der Online-Händler Windeln.de hat ein schwaches Börsendebüt in Frankfurt hingelegt. Bereits der erste Kurs auf Xetra lag mit 18 Euro unter dem Ausgabepreis von 18,50 Euro. Anschließend ging es weiter nach unten, zuletzt bis auf 16,47 Euro. Das war ein Minus von fast 11 Prozent im Vergleich zum Ausgabepreis.Insgesamt wurden rund 11,4 Millionen Papiere, davon etwas weniger als die Hälfte aus einer Kapitalerhöhung, ausgegeben, wie das Unternehmen mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats