Schwartau: Erpressungsfall


Klärung im Fall Schwartau Von Gabriel v. Pilar Die Erpressung der Schwartauer Werke GmbH & Co., Bad Schwartau, ist offenbar aufgeklärt. Die Polizei nahm am Donnerstag im bayerischen Ingolstadt einen dringend tatverdächtigen Mann fest. Das erfuhr die Nachrichtenagentur AP aus Sicherheitskreisen. Der mutmaßliche Erpresser hat den Angaben zufolge ein Teilgeständnis abgelegt. Nach einem Bericht der "Kieler Nachrichten" (Freitags-Ausgabe) handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen 46jährigen Architekten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats