Neuer Fall von Schweinepest


Nach dem vierten Auftreten von Schweinepest in Nordrhein-Westfalen sind auf dem betroffenen Hof rund 1200 Schweine getötet worden. Der Betrieb in Haltern (Kreis Recklinghausen) wurde abgesperrt und einer ersten Desinfektion unterzogen. Die ersten der vier Fälle von Schweinepest in Haltern gab es Anfang März. Rund 3800 Schweine wurden wegen der Tierseuche getötet. Die Behörden gehen davon aus, dass die Seuche nun nicht erneut auftreten werde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats