Seagrams Spirituosen sind im Visier


GvP./zim. Mit der Fusion von Seagram mit Vivendi steht die Getränkesparte zum Verkauf. Als potenzieller Erwerber wird Allied Domecq gehandelt. Wettbewerber hoffen indes auf eine Teilveräußerung. Anfang dieser Woche haben die Aufsichtsgremien der Mischkonzerne Vivendi und Seagram grünes Licht für eine Fusion gegeben. Danach übernimmt die Vivendi S.A., Paris, neben der Seagram Co. Ltd., Montreal, auch die bisher 49-prozentige Pay-TV-Tochter Canal plus S.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats