Diageo und Pernod wollen Seagram-Spirituosen übernehmen


vwd/LZ|Net. Die Getränkekonzerne Diageo plc, London, und Pernod-Ricard SA, Paris, machen ein Übernahmeangebot für die Spirituosensparte der vor der Fusion stehenden Seagram Co Ltd, Montreal. Wie die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires am Montag, soll das Gebot am Montag abgegeben werden. Der Verkauf der Spirituosensparte ist eine Folge der Verschmelzung des französischen Mischkonzerns Vivendi SA, Paris, mit der kanadischen Seagram und dem französischen Pay-TV-Kanal Canal Plus SA, Paris.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats