Spekulationen um Mumm-Verkauf


Bei der Seagram Deutschland GmbH, Eltville, wächst die Nervosität über einen kurz bevorstehenden Verkauf der Sektmarken Mumm und MM. Nach dem Erwerb von Seagram durch Diageo und Pernod Ricard steht das Sektgeschäft zur Disposition. Anfang dieser Woche berief sich die Regionalpresse auf Gerüchte, nach denen die Sektkellerei Henkell & Söhnlein bereits davon ausgehe, die bedeutendere und höherpreisige Marke Mumm zu ergattern und dann die Marke MM weiter veräußern wolle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats