Seehofer hat Handel auf dem Kieker


Bundesernährungsminister Horst Seehofer (CSU) hat vor dem von ihm einberufenen Milchgipfel die Preispolitik des Lebensmittelhandels und das geltende Kartellrecht kritisiert. Seehofer fordert in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung", das deutsche Kartellrecht zu überprüfen. Es dürfe nicht sein, dass jetzt wegen des Milchlieferstopps ein kartellrechtliches Verfahren gegen Landwirte laufe, gleichzeitig aber die "konzentrierte Marktmacht der Handelsketten" dem Kartellamt keine Beachtung wert sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats