Unternehmerische Risiken erkennen

von Judit Hillemeyer
Freitag, 23. Februar 2007
Das Risikomanagement ist wesentlich für die Unternehmensausrichtung. Anforderungen und damit verbundene Risiken seitens des Handels, der Banken, Versicherungen, der Behörden und Mitarbeiter wirken in immer größerem Umfang und in stets kürzeren Zeitintervallen auf die Unternehmen der Ernährungswirtschaft ein.

Das speziell für Fach- und Führungskräfte der Lebensmittelbranche entwickelte und mit dem Zertifikat "Risikomanager Food" abschließende Weiterbildungsangebot der Universität Witten/Herdecke hilft, diese Risiken systematisch einzudämmen und in Chancen umzuwandeln. Gemeinsam mit ausgewiesenen Experten werden unternehmerische Personal-, Produkt- und Marktrisiken beleuchtet. Trainiert wird der entsprechende Umgang damit (beispielsweise Krisen- und Rückrufpläne).

Das Seminar veranstaltet die Universität Witten/Herdecke in Kooperation mit der Lebensmittel Zeitung und dem Softwarehaus Soft M. Der nächste Termin findet vom 27. bis 29. März in Hamburg statt. Es folgen Veranstaltungen in Nürnberg (24. bis 26. April), Witten (11. bis 13. September) und Bielefeld (6. bis 8. November).

Kontakt und Anmeldung: Christian Geßner, Axel Kölle, 02302 - 926-581/-573 und unter www.foodradar.de. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats