Senoble wieder ganz im Familienbesitz


LZNET/dl. Die Familie Senoble ist wieder zu 100 Prozent Inhaberin des gleichnamigen französischen Molkereikonzerns. Sie hat die 25 Prozent der Anteile an dem Unternehmen, die sie 2004 an den Investmentfonds 3i verkauft hatte, wieder zurück gekauft. Der Zweck des Engagements, Geld für die Expansion einzusammeln, sei erfüllt, so Senoble. Seit 2004 habe sich auch durch vier Akquisitionen der Umsatz auf 1,1 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats