Lebensmittel-Lieferdienst Shopwings droht nach Deutschland-Aus noch Ordnungsgeld


Der Lebensmittel-Lieferdienst Shopwings könnte nach der Beendigung seines Deutschlandgeschäfts noch mit einem Ordnungsgeld belegt werden. Denn der Wein- und Feinkosthändler Bavarian House, der im April eine einstweilige Verfügung gegen die Rocket Internet-Tochter erwirkt hatte, hat einen Antrag zur Festsetzung eines angemessenen Ordnungsgeld gestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats