Lebensmittel-Lieferdienst Shopwings droht nach Deutschland-Aus noch Ordnungsgeld


Der Lebensmittel-Lieferdienst Shopwings könnte nach der Beendigung seines Deutschlandgeschäfts noch mit einem Ordnungsgeld belegt werden. Denn der Wein- und Feinkosthändler Bavarian House, der im April eine einstweilige Verfügung gegen die Rocket Internet-Tochter erwirkt hatte, hat einen Antrag zur Festsetzung eines angemessenen Ordnungsgeld gestellt.
Der Grund: Shopwings hatte sich über die eins

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats