Bieterrennen Signa verspricht Job- und Standort-Garantie bei Kaufhof-Übernahme


Im Bieterrennen um die Metro-Tochter Kaufhof will der Karstadt-Eigner Signa Retail mit einer Job- und Standortgarantie punkten. Die Firma des österreichischen Investors René Benko hat für den Konkurrenten ein Kaufangebot vorgelegt, dass sich Medienberichten zufolge auf rund 2,9 Milliarden Euro belaufen soll. "Signas Angebot umfasst eine langjährige Standort- und Beschäftigungsgarantie für alle Kaufhof- und Karstadt-Filialen", sagte Karstadt-Chef Stephan Fanderl nun der "Bild am Sonntag". "Mit beiden Firmen unter einer Führung aber können wir das Warenangebot steuern und an Doppelstandorten unterschiedliche Sortimente anbieten", betonte Fanderl, der auch Geschäftsführer von Signa Retail ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats